Patienteninformationen

Viele private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten unserer Behandlungen. Dies gilt für Vollversicherte, Zusatzversicherte und Versicherte mit Beihilfeanspruch gleichermaßen. Unsere Abrechnung erfolgt gemäß der GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker). Gesetzlich Versicherte sollten sich bei Ihrer zuständigen Krankenkasse nach einer Übernahme erkundigen. Immer mehr Krankenkassen übernehmen die anfallenden Behandlungskosten oder zahlen zumindest einen Zuschuss. 

Alle Patienten bezahlen bei uns direkt nach der Behandlung bar, per EC-Karte oder mit Kreditkarte.

Termine können telefonisch oder online über unseren Kooperationspartner Jameda (siehe Kontakt) gemacht werden. 

Wenn Sie unsere Behandlungsmethoden noch nicht kennen und daher unsicher sind, können Sie sich sehr gerne ihm Rahmen eines ersten Beratungstermins in unseren Praxisräumen ausführlich informieren lassen. Rufen Sie uns einfach an!