Wirbelsäule und Nervenbahnen
Die Auswirkung der Wirbelsäule
auf die Nervenbahnen
Unser Gehirn steuert und kontrolliert den ganzen Körper. Die Impulse vom Gehirn laufen über das Rückenmark, das innerhalb unserer Wirbelsäule eingebettet liegt.

Zwischen zwei Wirbelkörpern verlässt jeweils links und rechts ein großer Nerv (Spinalnerv) die Wirbelsäule und splittet sich dann auf (wie ein Baumstamm zur großen Baumkrone), und die einzelnen Nervenfasern übermitteln die Hirnimpulse zu den Muskeln, Organen und Zellen.

Unsere Lebensimpulse laufen über
Gehirn -> Rückenmark -> Spinalnerv -> Nervenfaser -> Organe/Muskeln

Eine Voraussetzung für das optimale Funktionieren unseres Körpers ist der reibungslose Datenfluss zwischen Gehirn und Körper, und hier kann die Wirbelsäule das System empfindlich stören.
Durch Fehlstellungen, Blockaden, aber auch Bandscheibenschäden sowie degenerative Prozesse (Verschleiß) der Wirbelsäule können die Austrittsstellen für die Spinalnerven verengt werden und damit den Datenfluss beeinträchtigen. Je nach Schwere der Störung variieren die Beschwerden z. B. von Lähmungserscheinungen, Kribbeln, Taubheit, Schmerzen, gelegentlichem Stechen oder starken Muskelverspannungen. Da die Nervenimpulse auch die inneren Organe versorgen, können auch hier manchmal Beschwerden entstehen für die schulmedizinisch keine Ursache gefunden werden kann:


Funktion gestört -> Organ gesund


Manchmal kann die Chiropraktik auch hier regulierend einwirken. Das oberste Ziel der Chiropraktik ist daher die Wiederherstellung der normalen Funktion der Wirbelsäule, um auch den Druck vom Nerv zu nehmen und dem Körper die Fähigkeit zur Eigenregulierung zurückzugeben.
Weitere Themen:
Aus dem Journal

Einladung zum Infoabend

Was ist Chiropraktik? Vortrag über die Behandlungsweise der amerikanischen Chiropraktik. Erfahren Sie, wie die sanfte Methode der amerikanischen Chiropraktik auf die Wirbelsäule wirkt, Blockierungen löst und Schmerzen beseitigt oder lindert. Donnerstag, 15. November 2018 Beginn 19:00 Uhr Dauer ca. 40 min. Ort KWR24 American Chiropractic GmbH Kaiser-Wilhelm-Ring 24, 50672 Köln Eintritt kostenlos Da die Teilnehmerzahl […]

Danke!

Vor drei Jahren – am 1. August 2015 – haben wir unsere Praxis am Kaiser-Wilhelm-Ring 24 eröffnet. Seitdem konnten wir mithilfe der amerikanischen Chiropraktik vielen Menschen zu einem schmerzfreien Alltag und zu mehr Lebensqualität verhelfen.

KWR24 [er]leben!

Dem Stadtmagazin „ringe[er]leben“ waren wir eine wunderbare Doppelseite mit dem Titel „Amerikanische Chiropraktik – Da wo der Schmerz liegt, liegt nicht immer die Ursache“ wert. Die chiropraktische Methode wurde sehr gut und ausführlich vorgestellt. Danke!
  • 1
  • 2